Verfasst von: SwashBuckler | 8. Juli 2014

German Open: Tag 3

Heute war der letzte Tag der German Open vor Warnemünde. Wind um 12 kn aus Nordost. Gleich auf der Startkreuz ist uns leider die Steuerbord-Backstagwinsch um die Ohren geflogen… ;( Trotzdem konnten wir noch einen guten 6. Platz ins Ziel retten. Die geplanten zwei weiteren Rennen wurden dann wegen Gewitterwarnung abgesagt. Damit liegen wir nach 6 Rennen und den Platzierungen 7-11-10-6-5-6 auf Gesamtrang 9. Ergebnisliste hier.
Morgen 14:00 soll der erste Start für den Gold Cup sein. Mit Hilfe von Dietmar Wendel vom Yachtausrüster Wendel & Rados in Greifswald und Bernd von Hörmann von der Frisch-Zentrale in München konnten die nötigen Ersatzteile für unsere Winsch bei Harken in Italien aufgetrieben werden, die befinden sich jetzt auf dem Expressweg hierher nach Warnemünde und sollen morgen vormittag ankommen. Wenn alles klappt, sind wir morgen wieder pünktlich am Start 😉

Backstag-Winsch

Backstag-Winsch


Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: