Verfasst von: SwashBuckler | 16. September 2014

Silverrudder Challenge 2014

7811968

Am kommenden Freitag, 19. September, um 09:00 Uhr ist Start zur Silverrudder Challenge 2014. Rund um die Insel Fyn in der Dänischen Südsee, von Svendborg nach Svendborg. Einhand, 135 Seemeilen. Gemeldet haben zu diesem Rennen über 200 Schiffe, hier die Meldeliste. Die Klasseneinteilung richtet sich nur nach der Schiffsgröße, es gibt fünf Kielboot- und zwei Mehrrumpf-Klassen. Swash Buckler startet in der Klasse „30-35 Fuß“, diese Klasse hat 69 Teilnehmer. Gewertet wird ausschließlich nach gesegelter Zeit, es gibt keine Verrechnung mit irgendwelchen Handicaps.

Swash Buckler liegt seit letztem Samstag bereits in Svendborg, mit reichlich Ostwind hat die Überführung von Greifswald nur 23 Stunden gedauert.

IMG_2068a

Sonnenuntergang auf dem Weg nach Svendborg

IMG_2074a

Sonnenaufgang bei Langeland

IMG_2076a

in Svendborg

Die Wetterlage sieht derzeit nach leichtem Ostwind und Sonne aus. Die Rundungsrichtung wird daher wahrscheinlich im Uhrzeigersinn um Fyn gehen, also erst westwärts durch den Svendborgsund, dann durch den Kleinen Belt nach Norden, entlang der Nordküste von Fyn wieder nach Osten und zurück durch den Großen Belt nach Svendborg. Alle Boote bekommen vor dem Start einen GPS-Tracker an Bord, man kann das Rennen dann über diesen Link oder auch direkt hier live mitverfolgen. Für Mobilgeräte gibt’s das Ganze auch als App für Android oder iOS.


Responses

  1. sehr sauber….. Ein Gegner war mit auf der Schifffahrtsregatta, Thorsten Göckes, Omega 34 Pippilotta…schönen Gruß 😉


Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: