Verfasst von: SwashBuckler | 10. April 2015

Saison 2015

Seit dem 27. März schwimmt Swash Buckler endlich wieder im Wasser und ist bereit für die neue Saison 2015. Sie feiert in diesem Jahr übrigens ihren 25. Geburtstag 🙂

IMG_2434a

Einkranen am 27. März

Die Saisonplanung steht auch bereits: Den Anfang macht am 25./26. April das Go4Speed Regattatraining vor Greifswald. Am 13. Mai startet dann auch wieder die Serie der Greifswalder Mittwochsregatta, die dieses Jahr ohne Sommerpause gesegelt wird. Daher sind es diesmal 18 Rennen, das letzte am 9. September. Im Juni folgt dann die 66. Stralsunder Segelwoche mit der obligatorischen Langstrecke Rund Hiddensee oder Rund Rügen.

Clipboard01

Der X-99 Gold Cup findet 2015 am Bodensee statt und wird vom YC Immenstaad organisiert. Das ist für uns leider etwas zu weit weg, daher sind wir in diesem Jahr nicht dabei. Viel Erfolg an alle teilnehmenden X-99, hier gibt es die Meldeliste.

gold-cup-logo

Am 14. August werden wir in Rungsted im Öresund sein und beim Watski 1-2-3-Star mitmachen. In den letzten Jahren war das als Watski2Star ein reines Doublehand-Rennen, das von Rungsted aus ins Kattegat und zurück führte. Ab diesem Jahr können auch Einhand- und Dreihand-Boote teilnehmen, das Rennen führt jetzt in zwei Etappen von Rungsted zum Flakfort und zurück.

watski123Logo_475

Am letzten August-Wochenende sind wir dann natürlich bei den 45. Greifswalder Boddenetappen dabei. Anfang September folgt dann das 1. BoddenSolo, und eine Woche später zum Abschluss die Silverrudder Challenge.

7811968

Also, es kann losgehen!

 


Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: